未分类
您现在所在的位置首页 > 未分类 > Was ist zum Beispiel die beste Betreffzeile für E-Mails?

Was ist zum Beispiel die beste Betreffzeile für E-Mails?

发布时间:2020/10/27 未分类 浏览次数:58

“Z.B.” (bedeutet “zu diesem Zeitpunkt”) ist eine Kurzform von “exempli gratiae”. Mit anderen Worten bedeutet es “zum Beispiel”.

spielautomaten aufstellen voraussetzungen

Steht zum Beispiel und bezieht sich auf eine Instanz. Wenn es als Abkürzung verwendet wird, bedeutet es “mit anderen Worten”. Denken Sie daran, dass E zum Beispiel steht (z. B.)

Im Englischen schweigt das “für”; es wird “für” ausgesprochen. Es kann auch vor “to” stehen wie in “to write”. Wenn es jedoch in einem Satz verwendet wird, wird das “für” ausgesprochen und als “für” geschrieben.

“Exempli gratiae” exemplar gratiae “ist eine verkürzte Form des englischen Verbs” exemplari “, was” beispielhaft “bedeutet. Eine Kurzform des Verbs” exemplari “ist” exemplar “, daher ist die verkürzte Form dieses Wortes” exempli “. .

Sie sollten wissen, dass “exempli” im Englischen nicht sehr häufig verwendet wird, da die Kurzform “exempli” bereits gebräuchlich ist. Wenn Leute etwas auf Englisch sagen möchten, sagen sie meistens “zum Beispiel” in einem anderen Wort “. Wenn Sie also” exempli “in Ihrer E-Mail-Nachricht sehen, stammt dies normalerweise von einem automatisierten Absender, der” exemplaris “verwendet hat ” in der Vergangenheit.

“E” in “zum Beispiel” ist eigentlich nur eine Erweiterung von “für”, wobei das “a” kurz und leise ist. Es wird nicht wie “ain’t” (wie in “ain’t not”), wie “a” in “again” (wie in “again, aber noch nicht wieder”) oder wie “ay” in “you” ausgesprochen “(wie in” Du wirst mich bald sehen “). Denken Sie daran, dass “Ego” für “egoistisch” egoistisch “steht.

Der Ausdruck “zum Beispiel” wird gesagt, wenn Sie ein Beispiel in einem Absatz erwähnt haben und es mit jemand anderem teilen möchten. Gleiches gilt für “in einem book of ra tricks freispiele anderen Wort” in einer anderen E-Mail “. Wenn die Person, an die Sie es weiterleiten, nicht versteht, was Sie sagen, oder” nicht wahr “sagt, wiederholen Sie einfach den ersten Absatz und sagen es erneut.

Stellen Sie immer sicher, dass der Inhalt der E-Mail beim Schreiben einer E-Mail sowohl interessant als auch eine gute Idee ist! Selbst wenn der erste E-Mail-Empfänger dies nicht versteht, wird er es wahrscheinlich trotzdem weiterleiten, da er möchte, dass Sie Ihre Ideen teilen.

Wenn Sie beispielsweise eine E-Mail versenden, die Sie gesendet haben, ist es immer hilfreich sicherzustellen, dass der Inhalt etwas ist, das eine Person lesen und verstehen kann. Wenn Sie beispielsweise eine Erklärung abgeben wie “In wenigen Minuten sehen Sie ein aufregendes neues Produkt, das von unserem Unternehmen veröffentlicht wurde”, sagen Sie Ihrem Leser im Grunde, was Sie planen. damit sie sich darauf vorbereiten können, die E-Mails zu ihrem Vorteil zu lesen.

Wenn Ihre E-Mail lange, weitläufige Absätze und Sätze enthält, kann dies die Leute langweilen, insbesondere wenn sie versuchen, einen bestimmten Teil der E-Mails zu finden. das hast du erwähnt. Wenn Sie etwas auf Papier geschrieben haben und nicht den vollständigen Text haben, schreiben Sie es auf und fügen Sie nach Möglichkeit Ihren vollständigen Text hinzu.

Auch wenn Sie dies nicht glauben, kann E-Mail langweilig sein, da sie häufig aus langen Absätzen und langen Sätzen besteht. Bei E-Mails geht es nicht darum, Menschen zu langweilen, sondern Informationen auszutauschen. Stellen Sie daher sicher, dass das, was Sie geschrieben haben, für den Leser relevant ist. Es sollte relevant und interessant sein.

Halten Sie die E-Mail kurz und bündig. Menschen lieben es, kurze Absätze zu lesen, weil sie ihre Zeit nicht damit verbringen müssen, lange Sätze und Absätze zu lesen. Kurze Absätze machen das Lesen schneller und einfacher.

Stellen Sie immer sicher, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse in die Betreffzeile eintragen! Die Leute hassen es, verkauft zu werden. Sagen Sie den Leuten in Ihrer E-Mail immer, wer Sie sind und was Sie verkaufen.